top of page

HEILFASTEN ALS START FÜR EINE VERÄNDERUNG


Körper, Geist und Seele in Einklang bringen Heilfasten, auch bekannt als intermittierendes Fasten oder periodisches Fasten, kann ein kraftvoller Startpunkt für positive Veränderungen in deinem Leben sein. Es geht weit über die körperliche Gesundheit hinaus und beeinflusst auch deinen Geist und deine Seele.

Körperliche Reinigung: Heilfasten ermöglicht es deinem Körper, sich von Giftstoffen und Schlacken zu befreien. Indem du für eine bestimmte Zeit auf Nahrung verzichtest oder deine Ernährung einschränkst, unterstützt du deine Entgiftungsorgane wie Leber und Nieren dabei, ihre Arbeit effektiver zu erledigen. Dies kann zu einer verbesserten Gesundheit und Vitalität führen. Gewichtsmanagement: Für viele Menschen kann Heilfasten eine wirksame Methode zur Gewichtsabnahme und zur Verbesserung des Stoffwechsels sein. Es kann auch dazu beitragen, schlechte Ernährungsgewohnheiten zu durchbrechen und ein besseres Verhältnis zum Essen zu entwickeln. Klarheit des Geistes: Das Fasten kann auch zu mentaler Klarheit führen. Wenn dein Körper nicht mit der Verdauung beschäftigt ist, hast du möglicherweise mehr Energie und Fokus für andere Aktivitäten, wie zum Beispiel Meditation oder Achtsamkeitsübungen. Selbstreflexion: Die Zeit des Fastens bietet dir die Möglichkeit zur Selbstreflexion. Es ermöglicht dir, über deine Essgewohnheiten und deine Beziehung zum Essen nachzudenken. Du könntest feststellen, dass du oft aus Langeweile oder Emotionen isst und beginnen, bewusster mit deinem Hunger umzugehen. Willenskraft und Disziplin: Heilfasten erfordert Willenskraft und Disziplin. Wenn du erfolgreich durchhältst, kannst du ein gestärktes Selbstvertrauen und die Überzeugung entwickeln, dass du in der Lage bist, Veränderungen in deinem Leben vorzunehmen. Spirituelle Verbindung: Für einige Menschen hat Heilfasten auch eine spirituelle Dimension. Es kann ein Weg sein, um die Verbindung zu deiner inneren Spiritualität zu vertiefen und ein tieferes Verständnis für dich selbst und die Welt um dich herum zu entwickeln. Neue Essgewohnheiten etablieren: Nach dem Fasten hast du die Gelegenheit, neue, gesunde Essgewohnheiten zu etablieren. Du kannst bewusster wählen, was du isst, und dich auf nährstoffreiche Lebensmittel konzentrieren. Langfristige Veränderungen: Das Fasten kann als Sprungbrett für langfristige Veränderungen dienen. Es kann dich dazu inspirieren, gesündere Entscheidungen in Bezug auf Ernährung, Bewegung und Lebensstil zu treffen.

Bevor du jedoch mit dem Fasten beginnst, ist es ratsam, mit einem Arzt oder Ernährungsspezialisten zu sprechen, um sicherzustellen, dass es für dich geeignet ist. Heilfasten ist nicht für jeden geeignet und erfordert eine gewisse Vorbereitung und Achtsamkeit. Insgesamt kann Heilfasten eine kraftvolle Möglichkeit sein, Veränderungen in deinem Leben zu initiieren und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Es ist eine Gelegenheit, bewusster zu leben und eine gesündere, erfülltere Lebensweise zu fördern. Das Zulassen neuer Routinen und das Loslassen alter Laster:

Ein Weg zur persönlichen Transformation


Die Bereitschaft, neue Routinen in dein Leben aufzunehmen und gleichzeitig alte Laster loszulassen, ist ein kraftvoller Schritt auf dem Weg zur persönlichen Transformation und zum Wachstum. Hier sind einige Gedanken und Schritte, wie du diesen Prozess angehen kannst:

Selbstreflexion: Beginne mit einer ehrlichen Selbstreflexion. Welche alten Gewohnheiten oder Laster möchtest du loslassen? Was sind die Motive hinter diesen Verhaltensweisen? Und welche neuen Routinen oder Gewohnheiten möchtest du in dein Leben integrieren?

Klare Ziele setzen: Definiere klare Ziele für die neuen Routinen, die du in dein Leben aufnehmen möchtest. Sei spezifisch und realistisch. Zum Beispiel könntest du dir vornehmen, täglich 15 Minuten zu meditieren oder aufhören, bestimmte ungesunde Gewohnheiten wie übermäßigen Zucker- oder Koffeinkonsum zu praktizieren.

Bewusstsein entwickeln: Bewusstsein ist der erste Schritt zur Veränderung. Achte auf die Momente, in denen du in alte Gewohnheiten zurückfällst, und frage dich, warum das passiert. Verstehe die Auslöser und Emotionen, die diese Handlungen begleiten.

Unterstützung suchen: Sprich mit Freunden, Familienmitgliedern oder einem Therapeuten über deine Ziele. Die Unterstützung und das Verständnis von anderen können einen grossen Unterschied machen.

Einfachheit und Geduld: Beginne langsam und sei geduldig mit dir selbst. Die Einführung neuer Routinen erfordert Zeit und Übung. Lasse dich nicht entmutigen, wenn du gelegentlich rückfällig wirst.

Das ist ein normaler Teil des Prozesses.

Belohnungssystem: Belohne dich selbst für Erfolge, egal wie klein sie sind. Dies schafft positive Verknüpfungen mit den neuen Gewohnheiten und motiviert dich, weiterzumachen.

Achtsamkeit und Selbstfürsorge: Nutze Achtsamkeitsübungen, um bewusster im Moment zu leben und dich selbst besser zu verstehen. Praktiziere auch Selbstfürsorge, indem du gut für deinen Körper und Geist sorgst.

Visualisierung: Stelle dir vor, wie du dich fühlst, wenn du die alten Laster losgelassen und die neuen Routinen erfolgreich etabliert hast. Die Kraft der Vorstellung kann dir helfen, motiviert zu bleiben.

Flexibilität: Sei offen für Anpassungen deiner Ziele und Routinen. Das Leben ist dynamisch, und es ist wichtig, flexibel zu sein und sich den Veränderungen anzupassen.


Das Zulassen von neuen Routinen und das Loslassen alter Laster ist ein Schritt in Richtung persönlicher Transformation und Wachstum. Es erfordert Engagement und Ausdauer, aber die Belohnungen in Form von Selbstverbesserung und einem erfüllteren Leben sind es wert. Erinnere dich daran, dass Veränderung ein kontinuierlicher Prozess ist, und sei liebevoll zu dir selbst auf diesem Weg.


Natürlich werde ich zeitnah von meinen Erkenntnissen, Erfolge und Veränderungen berichten.

Jetzt heisst es erst mal starten!


Warum ich das jetzt im Oktober mache? Der Oktober ist ein Vorbote des neuen Jahres.

Ich möchte diese Zeit jetzt nutzen um mein 2024 zu formen. Klare Ziele zu setzten auf allen Ebenen.


love Liza




10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FRAU SEIN

Commenti


bottom of page